Symposium „Jugend – Europa – Zukunftssicherung“ mit Bruno Le Maire

Symposium "Jugend - Europa - Zukunftssicherung" mit Bruno Le Maire
  • Datum & Zeit
    31/01/2018, 17:30
  • Veranstaltungsort
    Akademie der Künste
  • Zu Gast
    Bruno Le Maire, Französischer Minister für Wirtschaft und Finanzen
  • Kooperation
    Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

Im Mai 2017 ins Amt gewählt, versucht der französische Präsident Emmanuel Macron mit zahlreichen Ideen die Diskussion über die Zukunft der Europäischen Union zu beleben. Dazu gehören die Vorstöße Macrons in Richtung weiterer Integration der Euro-Zone und Einsetzung eines EU-Finanzministers, kontrolliert von einem Eurozonen-Parlament.

Bruno Le Maire beschäftigt sich täglich mit den Visionen des Präsidenten. Als Macrons wichtigster Mann für Europa, darf sich keiner neben dem Präsidenten so aus dem Fenster lehnen, was Frankreichs Pläne für die Euro-Zone betrifft. Er strebt eine neue Beziehung zwischen Deutschland und Frankreich an, um Europa anzutreiben.

Die Schwarzkopf-Stiftung freut sich, auch zwei Reisestipendiat*innen aus dem Jahr 2017 für eine Diskussion begrüßen zu können. Leroy Brünner und Lisa Gmerek werden von ihren Reiseprojekten berichten. Die neue Ausschreibung für die Reisestipendienrunde 2018 wird Ende Februar auf der Webseite der Schwarzkopf-Stiftung veröffentlicht.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr und bitten um Anmeldung bis zum 23.01. per E-Mail unter Angabe Ihres Namens, Beschäftigung und Geburtsjahres. Die Rückmeldung bzw. Bestätigung Ihrer Teilnahme kann aus organisatorischen Gründen erst am 24.01. erfolgen. Wegen der begrenzten Plätze können wir eine Teilnahme nicht garantieren, die Plätze werden nach Zeitpunkt der Anmeldung vergeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Durch Ihre Anwesenheit bei der Veranstaltung stimmen Sie zu, dass die dort entstandenen Fotos für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden dürfen.