Rückblick 2004-2017

Sie möchten regelmäßig über unsere kommenden Veranstaltungen informiert werden? Mit diesem Formular können Sie sich in unseren Einladungsverteiler eintragen. Bitte beachten Sie, dass sich die Diskussionsveranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung an eine Zielgruppe von 16-28 Jahren richtet.


  • “Energien Europas – Szenarien einer europäischen Energieversorgung im 21. Jahrhundert“

    18/11/2010 - 19/11/2010, 00:01, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    “Energien Europas – Szenarien einer europäischen Energieversorgung im 21. Jahrhundert“
    Die Schwarzkopf-Stiftung und Cultus e. V. wollen im Vorfeld der 16. UN-Klimakonferenz in Cancún (Mexiko) mit diesem Seminar einen Beitrag leisten, um vor allem bei jungen Menschen das Bewusstsein für eine kritische Auseinandersetzung mit der aktuellen Situation europäischer Energiepolitik zu schärfen. Neben einer Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Konfliktlinien, Problemlagen und Prognosen zu diesem Thema wollen wir mit Mitgliedern der EU, aus Unternehmen, Netzwerken und der Wissenschaft mögliche Energie-Szenarien der Zukunft erörtern. Hierbei soll vor allem die... Zu dieser Veranstaltung
  • Die 4.Revolution - Energy Autonomy

    18/11/2010, 00:01, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    Die 4.Revolution - Energy Autonomy
    Der Dokumentarfilm „Die 4. Revolution – Energy Autonomy“ zeigt auf, wie eine Welt aussehen könnte, in der die Energie dezentral und zu 100% aus Erneuerbaren Energien gewonnen wird. Fechner stellt verschiedenste Projekte und Personen auf der ganzen Welt vor, die bereits den Schritt zu einer autonomen Energieversorgung aus Erneuerbaren Energien gegangen sind. Der Film macht deutlich, welch grundlegender wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Wandel mit einer Energierevolution in diesem Sinne einhergehen könnte. Denn das vorgestellte Modell... Zu dieser Veranstaltung
  • Hintergrundgespräch Europa

    15/11/2010, 00:01, Ort wird noch bekannt gegeben.
    Hintergrundgespräch Europa
    Hintegrundgespräch Europa. Die Größe der Gruppe für dieses Gespräch im kleinen Kreis ist auf 25 Jugendliche und junge Erwachsene bis 28 Jahre begrenzt. Wenn Sie persönlich Interesse an einer Teilnahme haben, möchten wir Sie bitten, sich mit einem kurzen Motivationsschreiben (maximal eine halbe A4-Seite) zu bewerben. Bitte senden Sie das Schreiben an anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de . Zu dieser Veranstaltung
  • “The European Union and Economic Growth“

    12/11/2010, 00:01, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    “The European Union and Economic Growth“
    Die Veranstaltung ist Teil einer gemeinsamen Reihe der Schwarzkopf-Stiftung und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit unter dem Titel: "The German – Polish relationship in the European context" Diese Veranstaltung findet in Englisch sowie in Zusammenarbeit mit der Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit statt. Zu dieser Veranstaltung
  • “Die Grenzen des Wachstums – mit welchem Wachstumsverständnis kann Europa nachhaltig gestaltet werden?“
    Vortrag mit anschließender Diskussion. ACHTUNG: Der VEranstaltungsort hat sich geändert. Die Diskussion findet in der Mendelssohn-Remise, Jägerstraße 51, 10117 Berlin statt. Zu dieser Veranstaltung
  • “Wer schützt die Menschenrechte in Europa?“

    03/11/2010, 00:01, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    “Wer schützt die Menschenrechte in Europa?“
    Vortrag mit anschließender Diskussion Zu dieser Veranstaltung
  • “Hintergrundgespräch Europa“

    01/11/2010, 00:01, Bundeskanzleramt
    “Hintergrundgespräch Europa“
    In unserem „Hintergrundgespräch Europa“ möchten wir mit Herrn Dr. Corsepius aktuelle europäische Themen diskutieren. Im Frühjahr dieses Jahres wurde von verschiedenen Seiten deutliche Kritik an der Europapolitik der deutschen Bundesregierung laut. Der Philosoph Jürgen Habermas kritisierte den Umgang der Europäer mit der Finanzkrise. Altbundeskanzler Helmut Schmidt sah die Union führungslos und der Finanzinvestor George Soros prangerte eine Rückkehr zum Intergouvernementalismus an. Gemeinsam mit Herrn Dr. Corsepius wollen wir über die aktuelle Verfasstheit der EU und... Zu dieser Veranstaltung
  • “Reisen ins Reich - wie Persönlichkeiten der Zeitgeschichte Nazideutschland erlebten.“
    In diesem Buch hat Oliver Lubrich Aufzeichnungen und Eindrücke internationaler Autoren zusammengetragen, die zwischen 1933 und 1945 nach Nazideutschland reisten. Darunter sind Prominente wie Samuel Beckett, Max Frisch, Jean-Paul Sartre, Karen Blixen, Virginia Woolf, Albert Camus und John F. Kennedy. Dabei interessierte ihn die Frage, wie diese – damals meist noch jungen Menschen - Nazideutschland als Ausländer wahrgenommen haben, welche Alltagserfahrungen sie machten und wie sie diese reflektierten. Manch einer ist fasziniert vom Faschismus, andere... Zu dieser Veranstaltung
  • Internationale Sitzung des EYP in Lviv, Ukraine

    22/10/2010 - 31/10/2010, 00:01, Ort wird noch bekannt gegeben.
    Internationale Sitzung des EYP in Lviv, Ukraine
    Die Internationale Sitzung findet vom 22. – 31. Oktober 2010 in Lemberg (Lviv) in der Ukraine statt. Mehr als 270 Jugendliche aus 34 europäischen Ländern werden für neun Tage nach Lemberg reisen, um dort aktuelle Themen europäischer Politik zu diskutieren und ihre eigenen Ideen und Visionen für die Zukunft Europas zu entwickeln. Der Präsident des Europäischen Parlaments und der Generalsekretärs des Europarates sind die Schirmherren der Sitzung.Mehr Informationen zum European Youth Parliament - auch zum... Zu dieser Veranstaltung
  • “Europa anders denken.“

    18/10/2010, 00:01, Ort wird noch bekannt gegeben.
    “Europa anders denken.“
    Zu Gast in der Tschechischen Botschaft Berlin. "Europa anders denken" ist eine Veranstaltungsreihe der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und der Schwarzkopf-Stiftung. Zu Gast bei europäischen Botschaften in Berlin diskutieren maximal 20 ausgewählte Stipendiaten, Alumni und Freunde beider Stiftungen bei einem gemeinsamen Abendessen über Begründungszusammenhänge für das heutige Europa. Wir laden Sie sehr herzlich zu dieser Veranstaltung ein! Diskutieren Sie mit!20 jungen Menschen zwischen 18 und 28 Jahren können wir die Teilnahme anbieten – bitte bewerben Sie sich... Zu dieser Veranstaltung
50 51 52 53 54 55 56 57 58 59