Rückblick 2004-2017

Sie möchten regelmäßig über unsere kommenden Veranstaltungen informiert werden? Mit diesem Formular können Sie sich in unseren Einladungsverteiler eintragen. Bitte beachten Sie, dass sich die Diskussionsveranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung an eine Zielgruppe von 16-28 Jahren richtet.


  • Der neue Bundestag: Mehr Diskussion – mehr Demokratie? Mit Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages
    Mit der Bundestagswahl am 24. September 2017 ist die Anzahl der Mandate im Deutschen Bundestag von 630 Abgeordneten aus vier Fraktionen auf 709 Vertreter aus sechs Fraktionen angestiegen. Als größter Bundestag in der Geschichte der Bundesrepublik steht die Legislative allerdings nicht bloß vor einem Platzproblem im Plenarsaal, sondern auch vor der Frage, wie der Umgang der Abgeordneten untereinander aussehen wird. Erste Konflikte im Bundestag wurden bereits offenbar: In der konstituierenden Sitzung im Oktober konnte Albrecht... Zu dieser Veranstaltung
  • Theaterbesuch "Ab heute heißt du Sara"

    07/03/2018, 18:00, Grips Theater
    Theaterbesuch "Ab heute heißt du Sara"
    Wir freuen uns darüber, dass das Grips Theater das Stück „Ab heute heißt Du Sara“ in den neuen Spielplan aufgenommen hat und laden auch  in diesem Jahr wieder interessierte Schüler*innen  ein zu der Theateraufführung "Ab heute heißt du Sara". Das Stück - nach dem Buch von Inge Deutschkron „Ich trug den gelben Stern" -  er­zählt in 33 Bildern von der Angst der Verfolgten, von vielen Menschen, die Inge Deutschkron und ihrer Mutter geholfen haben und... Zu dieser Veranstaltung
  • Antisemitismus in Europa - Vor welchen Herausforderungen steht die israelisch-deutsche Beziehung? Mit Jeremy Issacharoff
    Die Beziehungen zwischen Deutschland und Israel sind für beide Staaten von elementarer Bedeutung. Deutschland wird als wichtiger Partner in Israel wahrgenommen. Unstimmigkeiten gibt es dennoch, etwa zur Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels. Zudem ist in europäischen Ländern ein Anstieg von antisemitischen Vorfällen zu verzeichnen, der nicht nur auf der Straße stattfindet, sondern von gewählten Vertreter*innen geäußert wird. Wird Deutschland seiner besonderen Verantwortung für Israel gerecht? Welche Maßnahmen gibt es auf nationaler und internationaler Ebene gegen... Zu dieser Veranstaltung
  • European Future in the Making – What do we want from Europe?

    19/02/2018, 18:00, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    European Future in the Making – What do we want from Europe?
    Gemeinsam mit der REWE-Group und dem Handelsblatt organisiert die Schwarzkopf-Stiftung zwei Seminare für 30 Studenten aus über einem Dutzend Ländern, die gemeinsam Ihre Wünsche, Ideen und Hoffnungen für Europa erarbeiten. Die finalen Ergebnisse dieses Think Tanks werden im Mai präsentiert und den politischen Entscheidern übergeben. Direkt nach dem ersten dieser Workshops möchten die jungen Europäer die ersten Ergebnisse vorstellen und mit Ihnen und Euch diskutieren und freuen sich schon auf weitere Impulse und Ideen aus... Zu dieser Veranstaltung
  • Besuch des Bundespresseamtes und Gespräch mit Steffen Seibert

    14/02/2018, 13:30, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
    Besuch des Bundespresseamtes und Gespräch mit Steffen Seibert
    Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA) untersteht als eine selbstständige oberste Bundesbehörde unmittelbar der Bundeskanzlerin. Als sogenannte „Hauptstelle der Bundesregierung für den Verkehr mit den Nachrichtenträgern und den Organen der öffentlichen Meinungsbildung“ werden im BPA alle Informationen der einzelnen Bundesministerien sowie des Bundeskanzleramtes gesammelt. Es agiert als Mittler der Bundesregierung, um die Bürger*innen und Medien über die Tätigkeiten, Vorhaben und Ziele der Regierung zu unterrichten. Wie funktioniert die Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung in der Praxis?... Zu dieser Veranstaltung
  • Europa Anders Denken: Estland. Mit S.E. Botschafter Dr. Mart Laanemäe

    31/01/2018, 18:00, Botschaft der Republik Estland in Deutschland
    Europa Anders Denken: Estland. Mit S.E. Botschafter Dr. Mart Laanemäe
    Am  1. Juli 2017 hat Estland zum ersten Mal seit seinem Beitritt die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union übernommen. Das 2004 beigetretende EU-Mitglied hatte sich für das halbe Jahr große Ziele gesetzt: Unter dem Motto „Einigkeit durch Gleichgewicht“ lagen die Schwerpunkte auf einer offenen und innovativen Wirtschaft, einem sicheren und geschützten Europa, Inklusion und Nachhaltigkeit in der EU sowie einer Stärkung des Digitalen und der Datenfreizügigkeit. Einen Monat nach der Übergabe der Ratspräsidentschaft an Bulgarien haben... Zu dieser Veranstaltung
  • Symposium "Jugend - Europa - Zukunftssicherung" mit Bruno Le Maire
    Im Mai 2017 ins Amt gewählt, versucht der französische Präsident Emmanuel Macron mit zahlreichen Ideen die Diskussion über die Zukunft der Europäischen Union zu beleben. Dazu gehören die Vorstöße Macrons in Richtung weiterer Integration der Euro-Zone und Einsetzung eines EU-Finanzministers, kontrolliert von einem Eurozonen-Parlament. Bruno Le Maire beschäftigt sich täglich mit den Visionen des Präsidenten. Als Macrons wichtigster Mann für Europa, darf sich keiner neben dem Präsidenten so aus dem Fenster lehnen, was Frankreichs Pläne... Zu dieser Veranstaltung
  • Verleihung des Schwarzkopf-Europa-Preises an die EU-Kommissarin Margrethe Vestager

    29/01/2018, 17:15, Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
    Verleihung des Schwarzkopf-Europa-Preises an die EU-Kommissarin Margrethe Vestager
    Die dänische Politikerin Margrethe Vestager ist seit 2014 EU-Kommissarin für Wettbewerb. Die junge Jury des Schwarzkopf-Europa-Preises hat sie für die brillante Interpretation Ihrer Rolle und Aufgaben und den großen Mut ausgewählt, den sie bei der Durchsetzung des EU-Rechts in diesem Bereich in den vergangenen Jahren bewiesen hat. Die EU-Kommissarin hat sich außerdem dafür eingesetzt, EU-Institutionen für Bürger*innen zugänglicher zu machen. „Gleiche Chancen für Wettbewerb in Europa“ ist das Thema des Abends. In Zeiten einer zunehmend... Zu dieser Veranstaltung
  • Recht und Demokratie im Zeitalter der künstlichen Intelligenz: Der Beitrag der Europäischen Union. Mit Paul Nemitz
    Die Welt wird komplizierter, die Anzahl von Informationen steigt, ihre Verbreitung nimmt rasant zu, auch jenseits bekannter und relevanter Kanäle. Internetplattformen verbreiten Informationen, werden quasi zu Medien, gesteuert durch künstliche Intelligenz. Doch welche Daten steuern die Logarithmen, die meine Newsfeeds füllen? Gemeinsam mit dem Hertie-Innovationskolleg der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung diskutierten wir mit Paul Nemitz, Hauptberater in der Generaldirektion Justiz und Verbraucher der Europäischen Kommission zu der Reihe „Demokratie und Medien“. _________________ Folgenden Bericht zu der Veranstaltung verfasste... Zu dieser Veranstaltung
  • Wie läuft der Brexit - Blockade am Verhandlungstisch? - mit Prof. Dr. Gerhard Dannemann

    09/01/2018, 18:00, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    Wie läuft der Brexit - Blockade am Verhandlungstisch? - mit Prof. Dr. Gerhard Dannemann
    Im Rahmen des Projektes Europa Verstehen  diskutierten wir zum Thema Brexit. Seit nunmehr anderthalb Jahren bemüht sich die britische Regierung, den Brexit formal wie inhaltlich zu gestalten, seit einem halben Jahr konkret am Verhandlungstisch. Premierministerin May steht unter Druck und muss bald Erfolge vorweisen, doch schon in den drei vorgeschalteten Fragen droht eine Blockade: den Rechten der EU-Bürger in Großbritannien und umgekehrt, der Grenze in Irland und bei der Austrittsrechnung der Briten. Am 29.03.2019 endet... Zu dieser Veranstaltung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10